Home

In über 10 Jahren als Physiotherapeutin und Osteopathin mit Akupunktur, Naturheilkunde, Überprüfung von Equipment und Futterberatung traf ich so viele Pferdebesitzer, deren Bauchgefühl sagte, dass der Weg, den sie gehen, der Sattel, den sie anpassen ließen, die Haltung, in der ihr Pferd stand, die Reitweise, die der Reitlehrer beibrachte, für sie oder ihr Pferd nicht der richtige waren. Ihr Bauch hatte meist Recht – doch die Umstände, die Umgebung oder die Unwissenheit darüber, welche Möglichkeiten es gibt, ließen eine Änderung nicht zu.

Gerade als Neupferde-Besitzer lässt man sich von den Aussagen „erfahrener“ Pferdemenschen leiten. Besonders Späteinsteiger haben aber meist eine viel feinere Antenne für das Befinden ihrer Pferde, und wissen zwischen „das macht man so“ und Ihrem Gefühl, nicht glücklich damit zu werden, nicht, an wen Sie sich wenden sollen.

Egal, ob es ein allgemeines Gefühl ist, oder ein großes Problem, das schon an die Trennung vom Pferd denken lässt. Oder eine konkrete Frage im Bezug auf Ihr Futter, Equipment, Haltung, Umgang, und Gesundheit: Wenden Sie sich an mich. Ich werde Ihnen – immer im Sinne des Pferdes – zur Seite stehen.

Denn wichtiger noch als die therapeutischen Erfolge war es mir immer, Pferd und Mensch dort abzuholen, wo sie stehen. Mir anzusehen, wo wirklich die Ursachen von Problemen liegen. Zu helfen und zu neuen Schritten zu ermutigen. Ich freue mich sehr darauf, Sie und Ihr Pferd kennen zu lernen!